BACHMANN 19" Steckdosenleiste 8x C13 Buchsen, mit Schutzkontakt-Stecker, 10A Sicherung

BACHMANN 19" Steckdosenleiste 8x C13 Buchsen, mit Schutzkontakt-Stecker, 10A Sicherung

Melden Sie sich an, um unsere Preise zu sehen und bestellen zu können. Lieferung nur an Industrie, Handel, Handwerk, öffentliche Einrichtungen, Behörden und vergleichbare Institutionen. Kein Verkauf an Privatpersonen!

Anmelden
Innerhalb 24 Std. lieferbar
Bis 15 Uhr bestellt - in der Regel noch am selben Tag versendet
Art.-Nr. 19071174
Marke / Hersteller BACHMANN
Herst.-Art.-Nr. 333.408
EAN 4016514014514
Paketgewicht 0,856 kg

Beschreibung

19"-Steckdosenleiste mit acht Kaltgerätebuchsen zum Einbau in 19"-Schränke, Zuleitung mit Schutzkontakt-Stecker

  • 19" Steckdosenleiste 1HE zum Einbau in 19" Schränke, incl. Einbauwinkel
  • Profil aus eloxiertem Aluminium
  • Kabellänge: 2m

Spezifikationen

Hersteller BACHMANN
Produktgruppe Steckdosenleisten
Produkttyp 19" Steckdosenleiste
Farbe schwarz
Länge 2 m
Funktion 19'' Steckdosenleiste mit Kaltgerätebuchsen
Bauform 19" Rackmount
Max. Belastbarkeit 2300W
Max. Spannung 250V AC
Ein/Aus-Schalter nein
Anzahl der Steckdosentöpfe 8
Anzahl Ausgänge/Winkel 8 /90°
Anordnung Ausgänge 8 x IEC320 C13
Dosentyp IEC320 C13, Kaltgeräte, 10A
Material (Gehäuse) Aluminium
Farbe (Gehäuse) Aluminium
Anschlusskabel H05VV-F 3G 1,5mm²
Anschlussstecker Schutzkontakt
Regionale Verwendung Ohne Einschränkung
Höhe 44 mm
Breite 440 mm
Tiefe 44 mm
Gewicht 0.88 kg
Verpackungshöhe 50 mm
Verpackungsbreite 130 mm
Verpackungstiefe 520 mm
Paketgewicht 0.856 kg

Downloads

Hersteller-Datenblatt - Deutsch (185,0 KB)

Download

Hersteller-Datenblatt - English (185,0 KB)

Download

Die Marke BACHMANN steht für kundenorientierte elektrotechnische Komponenten & Systeme.

Bei der Entwicklung und Herstellung der Produkte werden dabei auch Schwerpunkte auf Zukunftsthemen wie Energie-Management und Energieeffizienz für Rechenzentren und Industrie sowie Gebäudeinstallationssysteme gelegt. Profitiert wird dabei von einer fast 70-jährigen Erfahrung in der Elektronik-Branche.

Sind Sie sich sicher?